Hygiene


Die enorme Bedeutung der Hygiene im Krankenhaus haben die vielen "Hygieneskandale" der letzten Jahre in verschiedensten Kliniken gezeigt. Wir engagieren uns schon seit Jahren für die Einhaltung hoher Hygienestandards, z.B. durch die Beteiligung an der "Aktion Saubere Hände": überall im Haus hängen entsprechende Hinweise aus, die Pflegekräfte werden bereits in der Ausbildung und danach fortlaufen immer wieder zur richtigen Händedesinfektion geschult. Und in allen patientennahen Bereichen ist immer ein Desinfektionsmittelspender schnell erreichbar.

Seit dem Jahr 2011 sind auf allen Stationen Hygienebeauftragte Pflegekräfte etabliert worden. Diese speziell qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich, in Zusammenarbeit mit der Hygienefachkraft des Klinikums, um die Einhaltung der Hygienestandards, kontinuierliche Schulung und weitere Optimierung der Hygienemaßnahmen. In diversen Kleinprojekten konnten so im Detail immer noch Verbesserungen erzielt werden, die dem Schutz der Patienten dienen und die Sicherheit weiter erhöhen.

Aktuelle Termine



14.04.2020   15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

ABGESAGT Selbsthilfegruppe


für Frauen mit Brust- und gynäkologischen Krebserkrankungen [ ... mehr]


21.04.2020   09:30 Uhr

ABGESAGT Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Frauenmilchbank - Wie funktioniert das? [ ... mehr]


24.04.2020   13:30 Uhr

ABGESAGT Führung durch die Palliativstation


[ ... mehr]


05.05.2020   09:30 Uhr

ABGESAGT Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Bekommt mein Baby genug Muttermilch? [ ... mehr]


07.05.2020   16:00 Uhr

ABGESAGT Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Thema: Diabeteseinstellung nach Bauchspeicheldrüsen-OP‘s [ ... mehr]



weitere Termine